Mit 100 Prozent gewählt

Barbara Wündisch-Konz wird Pastorin in Stapelmoor

Pastorin coll. Barbara Wündisch-Konz (49) ist mit 100 Prozent zur neuen Pastorin der Ev.-ref. Kirchengemeinde Stapelmoor gewählt worden. Wie der Wahlvorstand am Abend bekannt gab, wurden 379 Stimmen abgegeben, davon waren 378 gültig. Von den abgegebenen Stimmen kamen 85 per Briefwahl. Es wurde keine Nein-Stimme abgegeben. Die wahlberechtigten Gemeindemitglieder, die zwischen 11.10 Uhr und 16 Uhr an die Urne gingen, stimmten allesamt mit Ja. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 25 Prozent, was für eine Pfarrwahl als vergleichsweise hoch gilt.

Präses Ard Nap, Kirchenratsvorsitzender Berthold Groenewold, der gesamte Kirchenrat, Mitglieder aus der Gemeindevertretung sowie Ortsvorsteher Bernhard Siemons gratulierten Barbara Wündisch-Konz, die sich sehr über das Ergebnis freute: "Das ist ein toller Rückhalt aus der Gemeinde. Ich bedanke mich bei allen, die für mich gestimmt haben. Mein Mann und ich freuen uns sehr auf die weitere Zeit miteinander in der Gemeinde."

Foto: Tim Boelmann, Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Rheiderland-Zeitung

Zurück