Kinder und Jugendliche eingeladen

Gute Nachricht für die Kinder und Jugendlichen der Kirchengemeinde: Weil die Corona-Zahlen im Rheiderland deutlich gesunken sind, geht es jetzt wieder los. An diesem Samstag, 29. Mai, findet die erste Kinderkirche seit dem zweiten Lockdown statt. Von 15 bis 16.30 Uhr sind Kinder von 5 bis 13 Jahren zum Thema „Ein frischer Wind – Himmelfahrt und Pfingsten“ ans Jugendheim eingeladen.

Am Samstag, 26. 6., geht es um den „Paradiesgarten“ mit sommerlichen Spielen und Genüssen draußen. Danach kommen die Sommerferien, ehe es im September weitergeht.

Mädchen von 9 bis 14 Jahren sind ab 2. Juni, 18-19 Uhr, mittwochs zur Mädchenjungschar ins Jugendheim (oder draußen) eingeladen.

Die Kinderstunde trifft sich wieder ab Donnerstag, 3. Juni, 16-17 Uhr, im Jugendheim oder draußen.

Bei allen Angeboten muss im Innenbereich eine medizinische Maske (ab 6 Jahren) getragen werden. Die Mitarbeiterinnen erheben die Daten der anwesenden Kinder. Jüngere Kinder, die noch nicht lesen und schreiben können, sollten einen Zettel mit ihrem Vor- und Zunamen, ihrer Adresse und einer Telefonnummer mitbringen. Diese Daten werden 3 Wochen lang aufbewahrt und anschließend vernichtet.

„Wir freuen uns auf alle Kinder und Jugendlichen, die in unsere Gemeinde zurückkommen“, sagen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen. Seit dem vergangenen Jahr sind sie in den Corona-Regeln gut geschult und mit deren Einhaltung vertraut.

Zurück